Familienkodex

Ein Familienkodex — auch Familienleitbild oder Familienverfassung genannt — stellt eine individuelle Vereinbarung zwischen den Beteiligten eines Familienunternehmens dar. In diesem Familienkodex erarbeiten sich Familienmitglieder unter unserer Moderation ein Regelwerk, wie sie mit konfliktträchtigen Themen in Bezug auf das Unternehmen umgehen wollen.

Ein Familienkodex stiftet erkennbaren Nutzen:

  • Eigentümer bekennen sich zu Regeln, wie sie sich dem Unternehmen verpflichtet fühlen
  • Gemeinsames Verständnis aller Familienmitglieder
  • Sicherung eines handlungsfähigen und erfolgreichen Unternehmens in Familienhand
  • Leitbild zur Anpassung von Verträgen
  • Nächste Generation soll frühzeitig einen Zugang zum Unternehmen finden

Leitlinien für die verantwortungsvolle Führung von Familienunternehmen

Hilfestellung zur Erarbeitung eines individuellen Familienkodex liefert der Österreichische Governance Kodex für Familienunternehmen, der von und für österreichische Familienunternehmen erstellt worden ist. Das Bankhaus Spängler ist einer der Initiatoren des Family Governance Kodex und unterstützt Familienunternehmen bei der Erarbeitung eines eigenen Regelwerks. Wir möchten Sie gerne als Berater Ihres Vertrauens bei der Erstellung Ihres Familienkodex begleiten.

Feedback zum Kodex

Sehen Sie sich die Feedbacks zur gemeinsamen Erstellung des Familienkodex an.

Eigene Plattform für Themen, die Familienunternehmen bewegen

1903 ff pic ff startseite

Wir haben eine eigene Serviceplattform für Familienunternehmen ins Leben gerufen. Informieren Sie sich zu aktuellen Themen rund um Unternehmensstrategie, Familienkodex und Unternehmensnachfolge. Lassen Sie sich von spannenden Familienunternehmern inspirieren.

Aktuelle Informationen und Veranstaltungseinladungen erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter. Abonnieren Sie den Newsletter jetzt unter: https://www.forum-familienunternehmen.at/newsletter

Zur Plattform forum-familienunternehmen.at